VOM ENTWURF ZUM PRODUKT

KMS sorgt für Bewegung in der Automobilbranche

KMS ist ein Zusammenschluss aus den Traditionsunternehmen August Küpper, Karl Musshoff und W. Hugo Schlemper. Hier versammelt sich das Know-how aus fast 130 Jahren. 1986 wurde das Unternehmen von Franz-Otto Uhe in die heutige Form gebracht.
KMS ist der Fertigungsspezialist in der Massivumformung für die kostenoptimale Herstellung von höchstbelastbaren und technologisch anspruchsvollen Bauteilen und Komponenten. KMS-Gesenkschmiedeteile finden sich weltweit in Fahrzeugen der Mittel- und Oberklasse. Unsere Kunden wissen kurze Entwicklungszeiten, absolute Termintreue und erstklassige Qualität zu schätzen. Erfahrene Ingenieure begleiten den Prozess vom Entwurf bis zum fertigen Teil. Unsere Werkzeugkonstruktionen garantieren Spitzenqualität, die wir "just in time" liefern. Das hat uns in der Produktgruppe Scharnierteile zu einem ausgesprochenen Spezialisten gemacht.

Zertifizierung:

Die konsequente Anwendung unseres QM-Systems wird bestätigt durch die Zertifizierung nach ISO/TS 16949 (Download PDF), DIN EN ISO 14001 (Download PDF), DIN EN ISO 50001 (Download PDF) und DIN EN ISO 9001 (Download PDF).